Versorgung der Bedürftigsten

Die Hauptaufgabe unserer gemeinnützigen Organisation gemäß 501 (c) (3) besteht darin, Finanzmittel und Ressourcen für lokale, nationale und internationale humanitäre Hilfe und gemeinnützige Arbeiten bereitzustellen, darunter:

  • Versorgung der Bedürftigsten mit Lebensmitteln, Kleidung und Medikamenten.
  • Katastrophenhilfe für stark betroffene Gebiete nach Naturkatastrophen und Terroranschlägen.
  • Hilfe bei der Beschaffung und Verteilung von Geldern an Familien mit medizinischen Notfällen.
  • Bereitstellung von Nahrungsmitteln und anderen wichtigen Ressourcen für lokale Wohltätigkeitsorganisationen und Pfarreien, um den Hunger zu beenden.
  • Anwaltschaft gegen Menschen- und Sexhandel und Bereitstellung von Geldern für Wohltätigkeitsorganisationen, die den Menschen- und Sexhandel bekämpfen.

Die Catholic Connect Foundation setzt sich dafür ein, den Bedürftigsten zu helfen und mit Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen zusammenzuarbeiten, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen und die Lebensqualität in allen Phasen und auf allen Kontinenten zu verbessern.

Ohne die großzügige Unterstützung unserer Spender könnten wir dies nicht tun. Und ein ganz besonderes Dankeschön an unsere monatlichen Spender.

Bitte erwägen Sie, ein monatlicher Spender unserer Stiftung zu werden, damit wir weiterhin die Bedürftigsten unterstützen können. Zuletzt haben wir Spenden gesammelt, um eine Gemeinde in Papua-Neuguinea aufzubauen, in der ein erstaunlicher argentinischer Priester den Einheimischen, die sonst nichts über die ewige Erlösung gewusst hätten, sowohl geistliche als auch materielle Hilfe leistet. Wir unterstützen auch erstaunliche Wohltätigkeitsorganisationen und helfen ihnen, unabhängig zu werden, damit sie ihren Dienst weiter ausbauen können.